Dünnschichtröteln

 

Befestigungsmittel aus Metall sind gute Wärmeleiter. Bei Außenbauteilen mit raumseitiger Wärmedämmung ist zu bedenken, dass metallische Durchdringungen der Innenschale eine Wärmebrücke zum kalten Bauteilbereich an der Außenseite der Wärmedämmung darstellen. An der raumseitigen Bauteiloberfläche hat das Befestigungsmittel aus Metall dann eine geringere Temperatur als die Umgebung. Hierdurch sind andere hygroskopische Verhältnisse als in der Umgebung gegeben, was zu Verfärbungen und ggf. Rostbildungen führen kann. Die Rostbildung bezeichnet man als Dünnschichtröteln.